Lush Haul Review#1 - Rote Rosen hat es geregnet

Hallo meine Liebe!

Lang lang ists her, da gab es mal diesen kleinen hübschen Haul...
Ich habe mich heute dazu entschlossen, dir ein kurzes Update zu den Produkten zu geben, da ich jetzt alle endlich geleert habe! :) Bei ein paar Produkten war ich am Anfang nicht sicher, was ich davon halten sollte - und ob es ein Fehlkauf war oder nicht, erfährst du jetzt! Außerdem steht für nächste Woche wieder ein neuer Lush Haul an und so viel sei gesagt - ich habe viel zu viel Geld dort gelassen! x) Aber wenn mich so Leute wie die liebe Julia anfixen kann ich einfach kaum wiederstehen... :)



1. Duschgel "Rose Jam" - 8,50€

Diese Rose hat keine Dornen, sie hinterlässt nur zart geküsste Haut mit verheerend köstlichem Duft. Kuschle dich mit diesem Duschgel in die warmherzige Umarmung eines sanften Rosenduftes, der dein Herz öffnet und dir klare Gedanken schenkt. Pflegendes Arganöl, Rosen Absolue, Rosenöl und fair gehandelte Vanille spülen schlechte Gedanken einfach den Abfluss hinunter.

Ich fand dieses Duschgel total toll, bis zum letzten Tropfen! Allerdings hatte sich die Liebe dann auch verflogen, denn trotz des Geruches hat es nicht viel für meine Haut getan und deswegen wird es nicht nochmal nachgekauft. Es sei denn, ich erwische es nochmal im Sale ;) Dieses kleine Schätzchen hat mich nämlich nur 4€ gekostet (statt 8,50€).

2. Hot Oil Hair Mask "Damaged" - 9,95€

Wenn sich dein Haar zerzaust und kaputt anfühlt, dann hol diesen Schatz mit reichhaltigem Oliven-, Mandel- und Avocadoöl hervor und bring deine Mähne wieder zum Glänzen.

So geht’s

1. Leg die Haarmaske in ein geeignetes Gefäß (wir benutzen dafür gerne einen unserer leeren schwarzen Pötte) und bring etwas Wasser zum Kochen – bei der Gelegenheit kannst du dir gleich einen Tee mit aufbrühen.

2. Gieße nach und nach ein wenig heißes Wasser auf die feste Haarmaske und rühre dabei um. Lass dir Zeit und füge unter Rühren mehr Wasser hinzu, bis eine reichhaltige, cremige Masse entsteht und du nur noch den leeren Holzstab in der Hand hältst. Das kann etwa fünf Minuten dauern, gerade lang genug, damit du deinen Tee genießen kannst.

3. Massiere die Maske ins trockene Haar ein und lass sie ca. 20 Minuten lang einwirken. In dieser Zeit können die wertvollen Inhaltsstoffe ans Werk gehen und deinem Haar zu neuer Kraft und Glanz verhelfen. Spüle sie anschließend mit Shampoo aus.

Diesen Kram baucht NIEMAND. Sorry Lush, aber da habt ihr echt versagt. Ich habe mich genau an diese Anleitung gehalten, gerührt und gewartet, alles in die Haare geschmiert - nur wieder raus wollte es nicht. Die Probleme fingen schon beim Einmassieren an: Das Produkt wollte sich einfach nicht verteilen lassen. Irgendwann hatte ich aber endlich die Hälfte der Creme im Haar und ließ es einwirken. Leider wurden meine Haare während der 20 Minuten so steinhart, dass das ausspülen richtig weh tat! Nachdem ich mir drei mal die Haare gewaschen hatte, waren nach dem Trocknen immernoch Reste der Paste im Haar vorhanden. Aber das erschreckenste kommt erst noch: Während des Auswaschens sind richtig richtig viele Haare abgebrochen, ich musste pro Wäsche 1-2 Mal den Abfluss leeren, damit das Wasser ablaufen konnte. Ich hätte am liebsten geweint, weil ich echt Angst um mein Haar bekam! Nie wieder!!!
Weil ich ja weiß, dass sich die Struktur der Haare immens auf die Wirkung der Maske nieder schlägt, habe ich hier noch zwei Reviews für dich rausgesucht: Double Blushed und Another kind of beauty  berichten ebenfalls über die Maske mit recht unterschiedlichen Ergebnissen.

3. Festes Shampoo "Jason and the Argan Oil" 8,95€

Dieses Shampoo lässt dich nicht im Stich. Arganöl und Glycerin schließen die Feuchtigkeit im Haar ein und machen es seidenweich, stark und glänzend. Dank duftendem Rosen Absolue und Rosenöl wirkt es auch ausgleichend auf die Kopfhaut und bringt somit jeden Zentimeter vom Ansatz bis zu den Spitzen zum Strahlen.
Ein totaler Spontankauf, weil eine Freundin es sich holte und in Australien unser ganzes Bad danach roch. Als ich dann im Laden stand und Fernweh hatte, musste es mit. Ich fand es auch super, es hat nur für meine Haare nicht ganz gereicht. Zuerst habe ich versucht, es in meinen Händen ganz nomal aufzuschäumen - da ich bisher aber nur Proben von Lush hatte die natürlich viel kleiner waren, ist mir das "in groß" schwerer gefallen als gedacht. Was mir negativ aufgefallen ist: Leider bröckelt dieses feste Shampoo ziemlich arg! Außerdem ist es nach einiger Zeit komplett auseinander gebrochen, was ich wirklich schade fand. Man kann die Einzelteile zwar noch benutzen, aber es sieht einfach nicht mehr schön aus.
Nochmal würde ich es wahrscheinlich nicht kaufen, da mir hier andere feste Shampoos deutlich besser von der Konsitenz gefallen. Die Idee ist top, der Geruch auch, nur die Umsetzung lässt zu wünschen übrig.

4. Metalldose für das Shampoo 3,95

Eigentlich sollte man meinen, dass man hierzu nicht viel sagen muss. Leider ist das Shampoo aber so dermaßen daran festgebappt, dass es noch weiter bröckelte. Das ist definitiv NICHT was ich wollte! Lieber einen kleinen Seifenhalter fürs Bad kaufen, der erfüllt den Zweck besser als diese Dose. Hierzu würde ich nur für Reisen raten.

5. Haarmaske "Jasmin and Henna Fluff Eaze"

Was wir an dieser Kur so mögen sind die nährenden Öle, wie Kokos-, Weizenkeim- und Paranussöl. Allerdings auch den Duft von kostbaren Jasminblüten und verführerischem Ylang-Ylang Öl. Wenn dir deine Haare also etwas zu fluffig und kräuselig sind, dann hol dir diese Mischung und lass sie schön seidig und sexy duftend werden. Großzügig auf dem trockenen Haar verteilen, einmassieren und 20 Minuten wirken lassen. Mit Shampoo auswaschen und, falls nötig, Haarspülung verwenden.


Verwendung: ¼ Topf für sehr kurzes Haar, 1 Topf für sehr langes Haar, ½ Topf für alles dazwischen.
Ich verwende die Maske immer etwas anders, denn als ich die Maske zum ersten mal geschenkt bekam hatte ich keine Lust, mindestens den halben Topf für ein mal Haare pflegen zu benutzen. Diese Anwendung hat sich für mich bewährt:
Die Haare mit warmen Wasser nass machen, ein paar Creme-Kleckse auf den Tangle Teezer (oder mein Ebelin-Dupe ;D) und dann vorsichtig in was warme Haar einarbeiten. Ich weiß, man soll nasse Haare bloß nicht überanstrengen, aber für mich funktioniert es so am besten. Bestimmt kann man auch einen groben Kamm nehmen, das bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Mir ist das Geld auf jeden Fall viel zu schade dafür, dass bei meiner Haarlänge der halbe Pott nach einer Anwendung weg wäre. Meine Haare sehen wirklich top danach aus!Und riechen noch mehrere Tage lecker danach, selbst nach 1-2 Waschgängen :)

6. Gesichtsreiniger "Let the good times Roll" - 9,95€

Wieder da! Dieser peelende Popcorn-Reiniger für Gesicht und Körper schrubbt trockene Winterhaut glatt und hinterlässt sie zart und weich. Die Inhaltsstoffe sehen auf den ersten Blick eher nach Kuchenrezept aus: Reinigendes Maismehl, Polenta und Getreideöl, die sanft absorbieren und deine Haut ausgleichen. Talk hilft dem Reiniger, sanft über deine Haut zu gleiten, während Glycerin die Feuchtigkeit in die Haut einschließt, was ihn besonders wirksam für trockene Haut macht. Zerbröseltes Popcorn ziert diese tolle Rolle und peelt vorsichtig, außerdem wärmt Zimtpulver leicht und verbessert die Zirkulation. Ein echter Winter-Bestseller!

Der Duft ist toll, richtig lecker und süß. Leider ziehen die kleinen Körnchen in die Augen, was ich extrem unangenehm finde. Deswegen habe ich ihn nicht so gerne genutzt, obwohl er wirklich gut zu meiner Haut war! Lass dir am besten eine Probe davon mitgeben wenn du dir nciht sicher bist! Das mag ich ja am meisten bei Lush - von allem geben sie dir meistens sehr gerne ein paar Proben mit :)


7. Gesichtsmaske "Rosy Cheeks" - 10,45€

Mach deine Haut glücklich und verleih ihr ein Strahlen von einem Ohr bis zum anderen! Diese traumhaft sanfte Gesichtsmaske ist ein Mix aus Kaolin, Kalamin und erlesenem türkischen Rosenöl, das die Haut beruhigt und wieder ausgleicht. Wenn sich deine Haut hitzig und gestresst anfühlt: Nimm Rosy Cheeks. Du willst dir einfach nur was Gutes gönnen und dich mit Rosen überschütten? Dann greif ebenfalls zu Rosy Cheeks. Sie reinigt gründlich, ist dabei aber ganz sanft, klärt und sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild.
Trage eine großzügige Portion auf deine Haut auf und lass die Maske 10-15 Minuten einwirken, bevor du sie mit frischem Wasser abwäschst. Freu dich anschließend über beruhigte, mattierte und wie von Rosen geküsste Haut.
Unsere frischen handgemachten Gesichtsmasken halten ab Herstellungsdatum 4 Wochen und müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Die Rosy Cheeks Maske hat bei mir definitiv länger gehalten als 4 Wochen. Mein Tipp: Frier dir einfach einen Teil der Maske ein wenn du länger was davon haben willst :) Ich muss allerdings gestehen, dass ich diese Maske nicht wirklich genossen habe. Sie war zäh, ließ sich kaum auf der Haut auftragen und ist so schnell getrocknet, dass sie anfing von meiner Haut zu bröckeln. Der Duft war angenehm, aber leicht kreidig (was vermutlich an dem Kaolin lag). Insgesamt hat mich die Maske einfach nicht so sehr überzeugt.


Sooo das war auch schon meine Review zu den gekauften Produkten! Als nächstes möchte ich wieder versuchen, 2 mal die Woche ein Lebenszeichen hier zu geben :) Deswegen kommen für den Rest des Monats immer Dienstags und Freitags neue Beiträge online. Sozusagen als Test ;)

Gibt es irgendwas, worüber du dich als Thema freuen würdest? Was ist eigentlich dein Lieblingsprodukt vonSchreib es mir doch in die Kommentare!

LG
Nessa
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Mit dem festen Shampoo habe ich auch schon einige Male geliebäugelt, konnte mich aber bisher nicht dazu durchringen, es auch mal zu kaufen.
    Die Henna-Haarmaske klingt interessant, werde ich mir beim nächsten Mal genauer anschauen ;)
    Ich versuche gerade auch, mich etwas mehr meinem Blog zu widmen, drücke dir die Daumen, dass es bei dir klappt :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hoffe auch dass das jetzt besser klappt :) mal sehen was das gibt und ich villt doch wieder auf einmal pro Woche zurückgehe :)
      Die Henna Maske muss vom Geruch her total deinen Geschmack treffen, denn der Duft bleibt echt ewig in den Haaren :) für das Shampoo würde ich echt empfehlen nach einer Probe zu fragen, denn da habe ich bisher immer ein Stück bekommen, das echt lange hielt und gut zu testen war :)
      Sag Bescheid wenn du auch irgendwas Neues von Lush probierst! :)
      LG
      Nessa

      Löschen
  2. Oh, da waren ja doch einige Flop-Produkte für dich dabei - wie schade! :/ Vor allem das mit dieser Komischen Haarkur ist ja echt blöd... o.O
    Rosenduft mag ich ja gar nicht so gern - lieber frisch und fruchtig! :D
    Bin schon sehr gespannt, was du so alles neues gekauft hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja das mir den Rosen ist so eine kleine Macke... aber es muss "echter" Rosenduft sein. Ich habe mal ein Praktikum in einer Apotheke gemacht, da gab es verschiedene Öle von Blumen wie Lavendel oder Rose etc... und ich durfte mir eine Hautcreme selber mixen mit Rosenöl, da war es dann um mich geschehen :) Aber ansonsten mag ich es auch am liebesten fruchtig!
      Ja das mit der Kur war echt nervig, ich habe dann auf der Internetseite von Lush ein paar ähnliche Reviews gesehen die ich mir lieber vorher mal angeschaut hätte :/ leider gab es zum Kaufzeitpunkt noch fast nichts über die Kuren, weil sie da erst neu ins Sortiment kamen. Naja, aber vielleicht bewahre ich ja so jemandem vor einem Fehlkauf :)
      Den neuen Haul gibts dann am Freitag :D
      LG
      Nessa

      Löschen
  3. Danke für die kritischen Worte! So oft werden Produkte auf Blogs mega in den Himmel gelobt, und dann kauft man das und denkt sich "Warum fand die Bloggerin das so geil?"
    Popcorn für das Gesicht klingt ja funky, aber irgendwie auch wie etwas, das ich gerne probieren würde!

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Biene,
      also bei manchen Dingen frage ich mich auch wirklich was das soll O: Besonders wenn die Sachen teuer sind, vertraut man ja auf die Review von anderen. Aber mir hat eine liebe Lush-Mitarbeiterin mal gesagt, dass es für manche Dinge kein richtig oder falsch gibt und man die Anwendung so anpassen kann, wie es einem besser passt. Bei der Haarmaske habe ich echt viel versucht (es waren insgesamt 3 Anwendungen drin) - es hat einfach nichts gebracht, die Haare waren kaputt und ich habe Panik bekommen. 10€ für den Müll :(
      Also das Popcorn ist nur in kleinen Mengen drin, es sorgt eher dafür, dass überschüssige Feuchtigkeit absorbiert wird :D aber der Gesichtsreiniger riecht sooo gut... (:

      LG
      Nessa

      Löschen

Erzähl mir doch, was du darüber denkst <3