{Unboxing} My little BUBBLE Box - März 2016



Hi meine Liebe, schön dass du wieder her gefunden hast :)

Ich hatte ja hier schon erzählt, wie seht ich mich über die My Little Box gefreut habe und auch diesen Monat konnte ich es kaum erwarten! Leider habe ich sie erst vor kurzem öffnen können, weil sich natürlich das große Postuniversum gegen mich verschworen hat. Manchmal läuft es eben einfach nicht! Dienstags sollte mein Paket bei mir daheim ankommen. Meine Mitbewohnerin hatte sich extra bereit erklärt, während der angegebenen Zeit daheim zu bleiben und auf den Boten zu warten. Irgendwann kam dann eine Mail von DHL, laut der ich nicht daheim war und ich das Paket deswegen woanders abholen könnte. Grrr. Da dachte ich dann noch, okay, alles easy, vielleicht hat Maria ja einfach die Klingel nicht gehört. Ich bin dann also ab nach Hause, sah schon den Zettel vom Paketdienst auf dem Küchentisch und musste dann erfahren, dass der werte Herr Bote wohl nicht zu der angegebenen Zeit da war, sondern fast 2 Stunden eher. Maria hatte dann leider das Auto von ihm bloß noch wegfahren sehen aber weil die Uhrzeit ja eine andere war, hat sie sich nichts dabei gedacht. Hätte ich auch nicht.Dann hieß es wieder warten, denn natürlich kann man das Paket erst am nächsten Tag bei der Post abholen. Kaum zur Post gestiefelt, haben die NATÜRLICH Betriebsversammlung an dem Tag. Wie ich mich gefühlt habe, kannst du dir denken (CLICK).

Jedenfalls ist die Box jetzt da und ich konnte ein paar Dinge testen. Nur wollte ich jetzt auch noch auf besseres Wetter warten aber irgendwie wurde das alles nix! Deswegen heute nur wenige Fotos :)



1. Lifestyle

Haarbürste (15€)


Ich finde die Bürste total hübsch, auch die Tipps auf der beigefügten Karte (davon konnte ich leider kein Bild machen) sind ganz nett - ein tolles Gimmick für die Handtasche. Aber 15€??? Irgendwie habe ich noch nicht herausgefunden, was die Bürste so einen Preis wert macht, denn sie besteht wie das Bild schon vermuten lässt, nicht wirklich aus viel mehr als Plastik. Der Tengle Teezer hatte wirklich was innovatives ansich, aber weder auf der Produktbescheibung noch sonst irgendwo im Heft fand ich einen vernünftigen Grund für diesen Preis.


Make-Up Schwämmchen (10€)

Ein kleiner Schwamm, yeah! Meiner Meinung nach sind die ja etwas umständlich mit dem erst nass machen, kneten und dann erst verwenden, aber sie sind trotzdem unheimlich praktisch! Er ist jetzt der zweite den ich durch eine Box bekommen habe und weil die Dinger die Angewohnheit haben, leider das Säubern nicht immer zu überleben bin ich froh über Nachschub :) Ist das bei dir auch so? Meine bekommen ultra schnell so winzige Risse, bis sie dann total zerfleddert aussehen :( Wer einen guten Tipp zum saubermachen hat, immer her damit!

Karte

Die Karte ist total süß und steht jetzt in meinem Regal :D Auf dem Ballon steht "BE wild!" und auf der Rückseite ist extra ein Warnhinweis aufgeklebt, dass man den Ballon nicht verschlucken soll. Im Ernst, für wie blöd wird frau denn gehalten...? :D Wenn man alt genug ist sowas zu lesen, sollte man auch wissen dass man einen Luftballon nicht verschluckt. Oder?
Jedenfalls finde ich die Optik total schön und werde wohl anfangen, diese Karten zu besonderen gelegenheiten an meine Liebsten zu verschenken. Der nächste Geburtstag kommt bestimmt! Ich jedenfalls würde mich tierisch über so eine nicht-08/15-alle-liebe-zum-gebbi-karte freuen^^ 



2. Beauty

My Little Beauty - Bubble Blush (13€)

Das hier ist eine Lippen- und Wangenfarbe, die ich zuerst mit Nagellack verwechselt habe. Dreht man es auf, sieht es tatsächlich aus als hätte man einen Lack in den Fingern! Den Bubble Blush kann man mit diesem kleinen Pinsel auftragen und mit den Fingern verblenden. Aber: Bitte nimm einen Pinsel, denn sonst sind deine Finger ziemlich lange und hartnäckig gefärbt! Die Farbe sieht auf meinen Wangen ganz gut aus, auf meinen Lippen sieht man leider nichts. Schade!

Leider ist mir auch aufgefallen, dass sich schon nach kurzem der Blush auf meinen Lippen kribbelt. Bei der ersten Anwendung dachte ich noch nichts dabei, da kurz darauf ein Herpes kam und ich das Zeug nicht direkt mit dem Pinsel aufgetragen habe. Aber jetzt ist es leider schon wieder so und fällt somit für mich als Lippenprodukt durch! Nochmal schade :/
Aber auf ViNi Blog habe ich gelesen, dass Vika das selbe Problem wie ich mit dem Blush, du kannst bei ihr nachlesen was auf ihre Mail hin passiert ist :)

Givenchy - Noir Couture Volume Mascara (Original: 8 g / 33€, Sample 4 g / 16,5€)

Hier finde ich es echt cool, dass die Sample-Größe genau die Hälfte an Produkt enthält wie das Original. Das macht schon viel aus und obwohl ich mir ja IMMER irgendwie doof vor komme, wenn im Boxen Samples als Produkt verkauft wird, was ich normalerweise auch irgendwie geschenkt bekommen hätte (zB im Douglas) finde ich allein die Optik von dieser Mascara total toll! Schau mal hier, denn Shia hat tolle Produktfotos gemacht! Ist die Mascara nicht der Wahnsinn? :) *Verpackungsopfer*


REN – Rosa Centifolia 3 IN 1 Gesichtswasser (18,99€)

Ohhh wie ich es liebe! Es riecht so unglaublich toll nach Rosen und mhhhh! Wie du ja weißt, liebe ich diesen Geruch, besonders wenn er nach dem natürlichen Öl riecht. Zwar finde ich knappe 19€ zu teuer um es mal eben so für die Reinigung zu nehmen, aber wenn ich mir was gutes tun will tropfe ich ein bisschen was auf ein Wattepad (der Verschluss der Flasche ist toll für diese Art der Dosierung!) und gehe mir damit übers Gesicht. Himmlisch!


Fazit

Insgesamt haben wir hier also einen reinen Warenwert von 73,49€. Leider bin ich dieses Mal nicht ganz so überzeugt von der Box, irgendwie hatte ich mir vom Thema her mehr erhofft. Zum Beispiel ein Seifenblasen-Kit oder diese Puderperlen, die man meistens als Highlighter oder Bronzer bekommt. Irgendwas rundes kugeliges eben! :D Oder ne Packung Kaugummi als zusätzliches Gimmick. Das ist leider in den vorherigen Boxen besser gelöst gewesen!

Außerdem finde ich es nicht ganz so ideal, dass wirklich jeder das gleich bekommt. Wie beim letzten Mal schon erwähnt, gibt es in anderen Ländern immer so 1-2 Produkte, die speziell ausgewählt werden für die Abbonenten. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich eine einhetliche Box besser finde der nicht.

Richtig toll jedoch finde ich die Aufmachung. Alles ist farblich toll aufeinander abgestimmt, die Sachen sehen super aus und treffen total meinen Geschmack. Außerdem ist dieses mal keine einzige Creme enthalten - wow! Da weiß wohl jemand, dass man manche Sachen erstmal aufbrauchen muss ;) Bei mir werden auch die Produkte aus der Februar-Box weiterhin fleißig benutzt, auch wenn die Karamell-Creme einmal den Deckel von selbst in meiner Tasche gelöst hat. Zum Glück aber alles rechtzeitig bemerkt - jetzt steht sie auf meinem Nachttisch :)

Wenn du jetzt Bock hast, dir die My Little Box zu bestellen, kannst du das übrigens auch über paypal tun! Scheinbar hat die Box hier so großen Anklang inzwischen gefunden, dass ein Update der Zahlungsmöglichkeiten sinnvoll war :) Deswegen noch ein großes Lob, dass Kritik offenbar schnell bearbeitet wird und ich zumindest das Gefühl bekomme, hier kundenorientierte Arbeit zu finden.

Das wars für heute von mir :) Wenn du selbst Erfahrungen hast mit My Little Box, schreib es mir doch gerne in die Kommentare!

LG
Nessa
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Das mit der lieben Post ist ja manchmal so eine Sache! Mit der hatten wir auch schon öfter Ärger... :/ Blöd, wenn man sich auf ein Paket freut und sogar extra jemand wartet!
    Aber letztlich hast du dein Paket ja noch erhalten!

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nessa,
    diese Art von Blush kenne ich von Benefit, dachte auch, es sei Nagellack. Die my little Box gefiel mir bei den letzten Ausgaben immer sehr gut, daher liebäugele ich ein wenig.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Erzähl mir doch, was du darüber denkst <3