Hello again!
Dieser kleine Post hier wurde inspiriert von Magis Post auf ihrem Blog magimania vor ein paar Tagen veröffentlicht hat. Und weil ich hierfür keine Fotos schießen sondern im Grunde nur auf die Tasten kloppen muss, ist das der ideale input während ich leider noch immer dezent krank bin. Hoffen wir mal auf das Beste bis Silvester (was ich sonst leider ohne meine Freunde verbringen muss *schnief*)... Aaalso let's go!

1. Mich mehr Schminken

Dieser Vorsatz hört sich so bescheuert an wenn ich ihn schreibe, aber wer mich persönlich kennt, weiß: Da hab ich morgens meistens keinen Bock drauf. Ich liebe es wirklich, mich fürs feiern oder Date mit meinem Freund oder andere besondere Anlässe aufzuhübschen - aber im Alltag? Fehlanzeige. Vielleicht könnte man diesen Teil auch "Alltags-Routine entwickeln" nennen :D

2. Rougeauftrag üben

Eines der Make-Up Produkte, die laut vielen Bloggern wohl den größten Unterschied machen, sind Rouge (oder auch Blush) und Mascara. Letzteres hat schon erheblich mehr Einzug in meinen Alltag gefunden in den letzten beiden Jahren und für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, dass Rouge endlich dazu gehören soll.

3. Meinen Hauttyp herausfinden

Als in einem Einkaufscenter in der Nähe vor ein paar Monaten die "Beautywoche" war, haben eine Freundin und ich uns bei Yves Rocher an einem Testgerät unseren Haupttypen bestimmen lassen. Leider kam dabei ein Ergebnis heraus, dass sich so garnicht mit dem Erscheinungsbild von meiner Haut vereinbaren lässt. Denn laut Gerät fehlt weder Feuchtigkeit (trotz ewig trockener Stellen) noch ist der Fettgehalt zu hoch oder niedrig (obwohl meine Stirn oft genug aussieht wie eine Speckschwarte). Jetzt heißt es also: Nachforschungen anstellen!

4. Öfter zum Frisör gehen

Jetzt gerade haben meine Haare eine für mich optimale Länge erreicht, deswegen will ich mich nächstes Jahr darum kümmern sie so richtig schön gesund werden zu lassen! Was nach einem Strähnchen-blondier-Unfall schwieriger sein dürfte als gedacht.... Wir werden sehen!

5. Die Glossybox ab bestellen

Wirklich gut fand ich sie ja in den letzten Monaten nicht mehr, aber zum ab bestellen bin ich bisher nicht gekommen. Die all monatlichen Berichte fehlen ja schon und sollen durch andere Boxen ersetzt werden, auf die ich ein Auge geworfen habe. Welche das nach Pinkbox und Glossybox sein werden, verrate ich erst wenn es so weit ist ;)

6. Weniger ist mehr

Mein Konsumverhalten hat sich schon rapide geändert im letzten Jahr. Es ist weniger eingekauft worden und mein Augenmerk liegt inzwischen auf dem Verbrauch. Aber ich möchte niemand sein, der verschwenderisch mit Produkten umgeht, bloß um einen Aufgebraucht-Post damit zu füllen! Deswegen ist mein sechstes Ziel, den bisherigen Bestand an Pflegeprodukten so zu minimieren, dass ich am Ende nur noch das habe, was mir wirklich gefällt.

7. In großes investieren

Um dem vorherigen Ziel einen kleinen Motivation Schub zu geben, will ich mir öfter etwas gönnen, wofür ich früher nach möglichst billigen Alternativen gesucht hätte. Wie zum Beispiel den neuen Braun silk epil. Vorletztes Jahr ist der von Serie 4 oder 5 (ich weiß es nicht aus dem Kopf) via ebay bei mir eingezogen und hat mir das eppilieren wirklich erleichtert! Inzwischen ist er aber weitestgehend hinüber. Schade! Wegen dem guten Ergebnis möchte ich nicht mehr zu den Billigvarianten zurück, aber bisher stoppt mich der Preis. Du kennst das doch bestimmt ebenfalls, nicht wahr? ;) Deswegen möchte ich 2016 lieber in hochwertige Produkte investieren als mir viele schlechte zu kaufen. Und ja, hier spricht jemand der zum ersten Mal nach der Ausbildung sein volles Gehalt auf dem Konto hatte. *grins*

8. Öfter die Nägel lackieren

Ich besitze unglaublich viele tolle Lacke und irgendwie kann ich mich kaum dazu durchringen, mir öfter als alle paar Wochen die Nägel zu lackieren. Verrückt, oder? :D Dabei habe ich inzwischen so viele schöne Nuancen, dass ich mich doch wirklich mal daran wagen kann. Eine liebe Leserin meinte zudem, dass ich mein Problem mit dem schnellen absplittern mit passendem Unter- und Überlack beikommen könnte wenn diese zu der entsprechenden Lackreihe passen. Deswegen werde ich da wohl noch ein wenig investieren und ausprobieren müssen. Hoffentlich klappts! :D

9. Meine Garderobe aufpeppen

Jepp. Derzeit kommt es öfter mal vor, dass mein Gewicht schwankt. Deswegen passen meine Klamotten hinten und vorne nicht - mal zu eng, mal zu weit, aus der Mode, irgendwie blöd - wer kennt das nicht? Da wird definitiv ein großes Ausmisten fällig. Und so eine kleine Shoppingtour hat noch keiner Frau geschadet, gell? ;) Wenn ich wieder komplett auf dem Damm bin, gehts für mich und meinen Freund sowieso erstmal ins Outletcenter! Da freue ich mich schon richtig drauf. Aber: Erst die arbeit, dann das Vergnügen! *grins*

Sooo meine Liebe, was sind deine Vorsätze? Oder machst du dir überhaupt keine?

Liebe Grüße,
Nessa


Hello meine Liebe!
Falls du dich schon gewundert hast, wieso am Sonntag nicht das letzte Advents-Special gekommen ist, habe ich leider nicht besonders gute Nachrichten für dich. Leider geht es mir gerade gesundheitlich so schlecht, dass ich von einem Arzt zum nächsten rennen muss :( Dabei fing alles ganz easy mir einer kleinen Erkältung an... Long Story Short: Ich fühle mich einfach nicht in der Lage, Fotos zu machen, Produktbeschreibungen zu verfassen oder mein Gewinnspiel zu promoten. Und das wäre wirklich sehr schade! Lieber holen wir das ganze nach, sobald es mir besser geht. Dann ist der weihnachtliche Pakettrubel auch hoffentlich schon rum ;)

Mein Liebster war gestern so nett und ist zu mir in die WG gekommen und hat mich sofort ins Bett gesteckt, nachdem mir von den Antibiotika so richtig übel geworden ist. Dann hat er für mich gekocht, meinen neuen Schminktisch aufgebaut (er ist wundervoll! Meine neue große Möbel-Liebe!) und ganz wichtig: mit mir gekuschelt. Mein Herr Freund ist wirklich großartig! Und nein, ich muss das nicht schreiben weil er mitliest, das tut er nämlich nicht. Also, er weiß schon von dem Blog, aber irgendwie ist das bei uns kein großes Thema :')

Jedenfalls möchte ich mich hier einmal für eine Weile abmelden damit du dir keine Sorgen machst weil keine Beiträge kommen. Spätestens Januar denke ich kann ich mich wieder mit voller Power den Beiträgen widmen.

Liebste Grüße
Nessa
Hallo meine Liebe!

Diesen Monat mache ich bei einer tollen Blogparade mit, die sich mit anderen Ländern auseinandersetzt. Nach meinem Aufenthalt in Australien war ich ganz begierig darauf, die tollen Ereignisse zu teilen und bin der Organisationsgruppe bei Facebook beigetreten. Erst da habe ich gesehen, dass jeden Monat ein anderes Land ausgewählt wird, worüber berichtet werden sollte. Die Abstimmung gewann Frankreich haushoch, und auch wenn ich mit dir andere Ereignisse, schöne, teilen wollte - ich geriet ins grübeln. Es hat einen Grund, wieso wir Blogger schreiben. Und auch wenn ich gerade über schöne Dinge reden möchte - ist es nicht viel wertvoller und auch anspruchsvoller, in dunklen Zeiten die schönen Dinge zu suchen?

Ich selbst habe schon 2 Mal das Glück gehabt, in Frankreich einen tollen Urlaub zu erleben. Paris und Marseille waren meine Ziele und man, es war großartig. Aber mit Blick auf die jüngsten Ereignisse will ich nicht von meinem Urlaub schwärmen, sondern über andere Dinge berichten die Frankreich wirklich einzigartig machen. Ich glaube, der Ruf als romantisches Reiseziel und Paris als 'Stadt der Liebe' wird nie wieder der selbe sein. Aber ich wette, diese fünf Dinge die ich dir jetzt über Frankreich erzähle, werden dich umhauen!

By Rob Potvin


1. Frankreich erkennt ein drittes Geschlecht an

Ja, du hast richtig gelesen. Im August 2015 begab sich jemand mit sowohl männlichen als auch weiblichen Geschlechtsmerkmalen vor ein Gericht und bat um die Anerkennung des "neutralen Geschlechts". Und für die 64-jährige Person wurde tatsächlich ein Wunsch war: Das Gericht gab der Klage statt, sodass "neutral Gender" nun fester Bestandteil der Ausweispapiere in Frankreich wird.

Ich finde es großartig, dass ein solcher Mut tatsächlich gewürdigt wird und der Klage statt gegeben wurde. 64 Jahre, in denen man zwar weiß, wer man ist - aber nicht offiziell benennen kann, was man ist. Das muss schrecklich verwirrend und demütigend sein. Frankreich setzt hier einen Meilenstein der Gleichberechtigung. Ich hoffe, diese Meldung gibt allen da draußen den gleichen Mut und noch etwas viel wichtigeres: Hoffnung.

Hier ist der ganze Artikel auf englisch nachzulesen.

2. Kurzgeschichte auf Knopfdruck

In Grenoble gibt es tatsächlich einen Automaten, der keine Süßigkeiten oder Getränke ausspuckt - nein. In der französischen Stadt stehen die ersten Automaten, bei denen man auf knopfdruck eine Kurzgeschichte erhält. Als ich diese Info gelesen habe fand ich die Idee einfach großartig! Und das auch noch für lau, denn man wirft kein Geld ein oder gibt eine Gegenleistung. Nach ein paar kleineren Recherchen habe ich herausgefunden, dass es eine der vielen weltweiten Aktionen ist, um die Menschen wieder vom geschriebenen Wort auf Papier zu begeistern. Alle werden von den Städten selbst gesponsert, so gibt es zum Beispiel in einer rumänischen Stadt freie Bus- und Zugfahrten für begeisterte Leser.

Ich finde diese Idee mit den Kurzgeschichten unglaublich, denn für mich bedeutet lesen eine Auszeit, in der ich in eine andere Welt als meine eintauche. Im Grunde bekommt man also eine ganz persönliche Pause von der Welt und das ist einfach unbezahlbar.

Hier kannst du noch mehr über die Automaten lesen.

3. Straßennamen werden nach berühmten Frauen umbenannt

Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es eine ziemlich bekannte Gruppe Feministinnen in Frankreich: Osez le Féminisme. Eine Aktion von ihnen war es, Pariser Straßennamen in die von berühmten Frauen einfach "abzuändern"! Es gibt in ganz Paris wohl weniger als 3% Straßennamen, die an Frauen erinnern. Und selbst die sind berühmt wegen ihrer Männer, Väter oder Brüder. Um auf diesen Umstand aufmerksam zu machen, rief Osez le Féminisme eine coole Aktion ins Leben: Sie verhingen die Straßenschilder mit neu benannten Pappschildern und hoffen dabei, die MEnschen auf das Problem aufmerksam zu machen, Sehr kreativ!

Hier kannst du mehr darüber lesen.

4. Der Scrabble-Gewinner Frankreichs spricht kein französisch

Ist das nicht cool? :D Meiner Meinung nach spricht die Headline schon für sich, aber hier findest du die komplette Story.

5. Das Kloster, in dem Träume wahr werden

Wenn du jemals gedacht hast, Disneyland wäre der einzige Ort um sich wie eine Disneyprinzessin zu fühlen, kommt jetzt der Hammer: Um ein möglichst realistisches Schloss im Film Rapunzel - neu verföhnt hin zu bekommen, haben sich die Macher an einer alten Schönheit orientiert. Es wirkt auf mich so exakt, so schön, einfach unglaublich!





Soo, ich hoffe dir hat dieser kleine Ausflug in ein etwas anderes Frankreich gefallen! Ich werde hier nach und nach ein paar tolle Beiträge von anderen Bloggern aus der Gruppe auflisten, aber leider muss das warten bis ich den Umzug endlich komplett überstanden habe. Ich habe heute zum Beispiel eine Wäsche angeschmissen, und natürlich erst danach gemerkt, dass wir keinen Wäscheständer in der WG haben. Oh, und meine Vorhänge habe ich ganz selbst die Frau mit Wäscheklammern aufgehangen. Bis ich mir eine Gardienenstange leisten kann... :') SO ist das halt!

Liebste Grüße,
Nessa


Die anderen Teilnehmer: 
Samstag: Wiktoria's Life
Sonntag: Light it up
Dienstag: Feenstaub
Donnerstag: NiFashionCol
Freitag: Geri Diaries
Montag: A lion's world
Dienstag: Sarahs Neverland

Mittwoch : Teilzeitkreativ



Hello again!

Dieser Post kommt als aller erster aus meinem neuen WG-Zimmer, yeah! Der umzug ist mehr oder weniger vollzogen. Mal davon abgesehen, dass ich weder einen schreibtisch noch irgendwie wirklich Stauraum für meine Klamotten habe und aus dem Koffer lebe bis ich meinen schrank voll einweihen kann :D Dazu fehlen leider noch alle Kleiderbügel. Problematisch bei einem offenen Schrank (der übrigens voll cool ist, so an sich) der fast keine Ablagefläche besitzt!

Es war sowieso insgesamt sehr lustig. Gestern Abend hat eine liebe Freundin von mir schon den ersten Teil meines Lebens nach Dortmund kutschiert. Wohlbemerkt, NACHDEM sie mich erstmal ausgelacht hat weil wirklich die Hälfte meines Krams in ihre kleine Möhre gepasst hat.... ("Was, das ist alles? Als ich umgezogen bin, hatte ich etwa 20 Kisten!") Siehst du Herr Freund, ich bin kein Messie! Das war ein reines Platzproblem! :D Ehrlich gesagt fühle ich mich mit meinem 20qm ein bisschen überfordert. Ich hatte vorher ein 90 x 200 cm Bett (Das schöne Drahtgestell von Ikea mit den Herzformen!), einen kleinen Eckschreibtisch (geliehen von meiner Mama seit ich mich weigerte unter aller Augen meine Hausaufgaben im Esszimmer zu machen) und einen Einbauschrank. Oh, und einen kleinen Ikea Lack Tisch (die kleinen für keine 10€). Ich habe ja bereits erwähnt, dass ich ihn neu foliert hatte, und in dem Moment wo ich das schreibe fällt mir ein, dass ich die Reste der Folie daheim vergessen habe. Mist. Mein Bester würde jetzt wieder lachen und sagen "Das ist so typisch für die Kleene!"... müßig zu erwähnen, dass meine Mitbewohnerin dank ihm schon mehr über mich weiß, als ich jemals freiwillig erzählt hätte. Wie das mit dem abgerissenen Haus. Oder dem Einkaufswagen ist der Küche.... Themenwechsel!

Kommen wir zum Gewinnspiel! Es gelten die selben Konditionen wie beim letzten Mal und stehen auch am Ende des Posts nochmal. Und ich bin soooo froh, dass ich noch vor Mitternacht den Post hier uploaden kann, damit es ein Adventsgewinnspiel bleibt ;)

1. Balea Bodylotion "Große Gefühle"

Kennst du sie noch? Dieser leckere mild-zitronige Vanilleduft, der total an "Zuckerschnute" erinnert? Ich habe sie geliebt! Und auch wenn diese Lotion nicht ganz so reichhaltig ist, kann man sie im Winter gut für unproblematische Haut verwenden. Ihr könnt jetzt das Back-Up gewinnen, dass ich mir im Sommer zugelegt habe! Ich weiß überhaupt nicht mehr wieso ich das überhaupt gemacht habe, weil ich ja eigentlich sehr selten creme und mein "Original" noch über die Hälfte drin hat. Kennt ihr das? :')

2. Trend it Up Nagellack "Sparkling Glamour" 040

Okay, wir wissen es alle: Trend it Up hat sich keinen Gefallen damit getan, keine coolen Namen für ihre Farben zu vergeben. Okay, ich verstehe dass das anstrengend ist, aber Himmel andere Firmen schaffen das doch auch. Nehmt euch ein Beispiel an Essie! Ich finde die Namen von den Lacken immer am bezauberndsten :')
Die Farbe des Lackes kann man wohl am ehesten als Champagner-Schimmer-Kupfer (und hier siehst du, warum ich keine Werbetexterin geworden bin!) beschreiben und ohhhhh er ist sooo toll! Wenn Weihnachten nicht kurz vor der Tür stände würde ich ihn mir ja für mich selbst holen, aber mein Freund hat schon recht. Irgendwie ist es bedenklich, dass von meinen insgesamt 10 Kisten und Tüten alleine 3,5 mit Make-Up, Nagellack und Pflegekram gefüllt waren. In den anderen befanden sich Bettwäsche, mein neuer Schrank und Klamotten plus mein PC und aller möglicher Dekoscheiß. Eine Tüte war sogar nur voller Lichterketten... Also ab in die Verlosung mit ihm!

3. Manhatten Topcoat "Seals Manicure in Seconds - Lasting Shine"

Ich gestehe, ich habe keinen Plan ob das der richtige Name von dem Topcoat ist, aber weil mir die neuen Lacke so richtig gut gefallen, wollte ich dir auch hierbei eine Freude machen und er landete im Einkaufswagen. Ich bitte den Gewinner hiermit inständig, mir zu verraten ob er wirklich so gut ist wie das Werbeversprechen! Im Netz liest man nämlich folgendes:
- Lässt Farblack schneller trocknen, versiegelt die Farben in Sekunden.
- Langanhaltendes, glänzendes Finish bis zu 7 Tagen.

4. Secret Key Berry Milk Handcream - donkey milk"

Als ich diese Handcreme bestellt habe, dachte ich "Berry Milk" wäre die Hauptzutat in dieser hochwohl gelobten Creme. Aber nein, es handelt sich hier um eine richtig Fancy-dancy Eselsmilch-Handcreme! Wenn dir das jetzt auch erstmal suspekt vorkommt, habe ich ein bisschen Infomaterial für dich besorgt. Bei Konsumkaiser kann man dazu folgendes lesen:
"Eselsmilch (Donkey Milk)

Kleopatra soll in Eselsmilch gebadet haben, aber warum diese Milch seit einiger Zeit in Asien als Wirkstoff mit Anti-Aging-Eigenschaften geschätzt wird, ist unklar. Auf jeden Fall hat die internationale AB-Bloggerszene (AB = Asian Beauty) mittlerweile koreanische Sheet Masks mit Donkey Milk zu ihren aktuellen Favoriten erkoren und damit ist dieser Trend wohl nicht mehr aufzuhalten. Eselsmilch enthält mehr Proteine und Vitamine als Kuhmilch und soll besonders gut für sensible Haut sein."

Also eigentlich MEGA geil! Aber bisher ist die Creme aus der Pinkbox (Oh dear, wie lange habe ich sie jetzt schon nicht mehr....?) noch immer zur Hälfte voll. Ich hoffe, dir hilft diese wundervolle Creme durch die kalte Jahreszeit :>

5. So Susan Highlighter

Ich persönlich benutze einfach keinen Highlighter, weswegen dieser schicke Kerl hier ein neues Zuhause sucht! Weil ich die Folie drumherum nicht entfernen wollte, nur um den Namen zu lesen, weiß ich leider nur so viel: Es ist ein Highlighter. Und die Farbe heißt Eggshell.
Dabei finde ich ehrlich gesagt eher, dass er wie ein helles Rosa ausschaut. Wenn es rosa Eierschale gäbe, dann würde ich mehr Eier kaufen! Einfach nur, um ein bisschen Glitter drüber zu streuen und sie anzuschauen :3



Teilnahmeregeln

Pflicht ist es, den Rafflecopter zu benutzen und ein Kommentar zu hinterlassen. Das Gewinnspiel ist nur für meine Leser via GFC und Bloglovin offen.Offen nur für Deutschland und Österreich.Teilnahme ab 18 Jahren, ansonsten benötige ich im Gewinnfall das Einverständnis eurer Eltern.Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Keine Barauszahlung des Gewinns.Keine Gewähr.Gewinnspielblogs und Sammelposts sind ausgeschlossen!Mehrfachteilnahmen und ähnliche Täuschungsversuche, ebenso wie Drohungen oder ähnliches, führen zum Ausschluss.Es gibt 1 Gewinner.Die Gewinner werden per Zufall durch den Rafflecopter ausgewählt.Der Gewinn wird von der mir persönlich verschickt.Die Gewinner werden nach Gewinnspielende per Mail benachrichtigt. Diejenigen sollte sich dann innerhalb 24 Stunden mit der vollständigen Adresse melden.Mit der Teilnahme am Gewinnspiel bestätigt ihr die Teilnahmeregeln.Das Gewinnspiel ist offen bis zum 12.12.15, 23:59 Uhr. Der Gewinner wird von mir per Mail benachrichtigt, also schreib deine Mailadresse bitte mit in den Kommentar! :)

Ich wünsche dir viel Glück :)

Liebste Grüße
Nessa

a Rafflecopter giveaway


Next PostNeuere Posts Previous PostÄltere Posts Startseite