Glossybox Klappe 06!

Hello again :)

Wie bereits angekündigt ist die Glossybox in der Black/White Edition bei mir angekommen und heute erzähle ich dir ein bisschen was darüber :) Meine Entscheidung bezüglich des Abos ist inzwischen auch gefallen und was das für mich persönlich heißt, werde ich in einem separaten Post nochmal genauer erklären.





In dieser Glossybox gab es vorher schon eine unheimlich hohe Erwartungshaltung, da dieses Mal nicht nur Benefit dabei sein sollte, sondern auch zusätzlich ein Produkt von Bareminerals. An sich sind beide keine schlechten Marken, aber was ich ziemlich bescheiden finde, war dieses aufbauschen ala "Wir haben soooo tolle Sachen für euch" und Produktbildern der Originalgrößen - woraufhin natürlich viele davon ausgegangen sind, dass sich tatsächlich von diesen gehypten Marken ein Originalprodukt befinden würde. Aber leider war zum einen nicht in allen Boxen wie versprochen die benefit-Mascara enthalten sondern die einer anderen Marke, nein, einige Kundinnen bekamen auch noch eine dreiste Mail. Nicht alle, vielen wurde gesagt es hätte sich um ein versehen gehandelt und die Mascara würde nachgeliefert. Aber ein paar Mädels mussten sich doch tatsächlich anhören, dass Glossybox nach gutdünken eine andere Mascara rein gesteckt hätte und sich die Kundinnen doch bitte darüber freuen sollen, dass sie ein anderes Produkt erhalten haben. Ich finde diese Aussage wirklich unverschämt. Es wird jeden Monat ein Produkt veröffentlicht, welches sich in jeder Glossybox befinden soll (laut eigener Aussage). Wenn dieses Produkt nicht enthalten ist, dann ist das ein Fehler, und diese zahlende Kundschaft mit solchen Sprüchen abzufertigen ist einfach Imageschädigend. Ich halte von dieser Aktion wirklich nicht viel, vor allem, weil diese Box ansonsten wirklich so 08/15 ist wie selten.

Aber fangen wir mir dem unboxing an!



1. ICONA MILANO Nail Polish (9,50€, Originalgröße)
Schick und stilvoll wirken die Nägel mit dem deckenden Lack von icona Milano. Seine Textur trocknet schnell und ist damit wie gemacht für spontanes Lackieren. Mit der flachen Bürste lässt sich genau die richtige Menge Farbe aufnehmen und einfach auftragen. Sieht übrigens fantastisch aus in Kombination mit leicht gebräunter Haut und kontrastierender, dunkler Kleidung.

Ich muss sagen, mir gefällt der Lack im grunde ziemlich gut, rein optisch macht er echt was her. Zum Auftrag kann ich bisher nur sagen, dass er nicht in einer Schicht deckt und in ohne Übung erstmal ziemlich streifig aussieht. Aber das habe ich auch garnicht erwartet! Viel wichtiger ist die Haltbarkeit, denn knappe 10€ für einen Lack würde ich nur ausgeben, wenn wirklich alles hierbei stimmt. Bei meinen Nägeln leider Fehlanzeige.




2. BENEFIT COSMETICS - Roller Lash Mascara (8,60 €, Sondergröße)
Weg mit der Wimpernzange, her mit der Roller Lash Mascara. Ihre Hook‘n‘Roll-Bürste definiert die Wimpern, hebt sie an und verleiht ihnen einen traumhaften Schwung. Die Formel hält satte zwölf Stunden und die kleinen Härchen perfekt in Form. Der Lockenwickler für die Wimpern!
Anwendung:
Mascarabürstchen waagerecht am Wimpernrand ansetzen und Wimpern mit seitlichen Hin- und Herbewegungen bis zur Spitze tuschen. Kurz vor Ende eines jeden Tuschvorgangs Bürste aus dem Handgelenk um die Wimpern drehen, um ihnen einen traumhaften Schwung zu verleihen.
Und hier haben wir auch schon den Grund für allen Unmut. Wie schon erwähnt haben wir hier eine Sondergröße, die ich auch in jedem Douglas umsonst bekommen könnte. Meine Begeisterung hält sich also in Grenzen. Zum testen ist das ja ganz Praktisch und auch für die Handtasche oder auf Reisen, aber liebes Glossybox-Team: Das ist NICHT das, was man von euren Bildern und Kommentaren auf facebook erwartet hätte!




3. TONI&GUY Cleanse Shampoo for Damaged Hair (3,99€, Reisegröße) und Nourish Conditioner for Damaged Hair (3,99€, Reisegröße)

Das Shampoo pflegt und repariert strapaziertes Haar gleichermaßen. Es belebt die Mähne, repariert Schäden und verleiht ihr neuen Glanz. In der handlichen 50-ml-Größe passt das Shampoo übrigens perfekt ins Handgepäck.
Die feinen Pflegewirkstoffe des Conditioners dringen in die Haarstruktur ein und wirken Spliss entgegen. Tiefenwirksame Pflege sozusagen. In der handlichen 50-ml-Größe passt der Conditioner übrigens perfekt ins Handgepäck
 Hier bin ich wirklich gespannt, beides auszuprobieren!




4. EMITE MAKE UP Diamond Heart (23€, Originalgröße)

Der leichte Primer offenbart auf dem Gesicht, was in ihm steckt: eine deckende Textur, die die Haut ebnet und auf das anschließende Make-up vorbereitet, indem sie den Hautton ausgleicht, Makel verschwinden lässt und Fältchen minimiert. Dabei hinterlässt der Primer einen zarten Film für ein samtiges, ebenmäßiges Gefühl. Mit einem gesunden Glow, den er dem Teint zusätzlich verleiht, ist er die perfekte Grundlage für ein lang anhaltendes Make-up-Finish.
Das einzige Produkt in Originalgröße lässt mich nicht gerade Luftsprünge machen, Ehrlich gesagt dachte ich nur, "...noch ein Primer, toll...." und trotzdem bin ich gewillt, ihn auszuprobieren, Schaden kanns ja nicht und wer weiß, villt werde ich ja hier genauso überrascht wie von der Mascara aus dem letzten unboxing?



5. bareMinerals ORIGINAL SPF 15 Foundation (1,05€, Sondergröße) und bareMinerals Baby Kabuki (22€, vermutlich Sondergröße)

Was sieht aus wie Puder, fühlt sich an wie eine Creme und trägt sich wie Seide auf der Haut? Richtig, die Foundation vom Mineral-Make-up-Experten bareMinerals, die einen natürlichen, ebenmäßigen Teint über satte acht Stunden zaubert. Absolutes Plus: ihre hohe Deckkraft mit Nude-Feeling – für ein natürliches, strahlendes Finish. Sie ist frei von Parabenen, Mineralölen und künstlichen Duft-, Farbstoffen, Wachsen und Bindemitteln, damit die Haut atmen kann. Zusätzlich schützt sie dank LSF 15 vor Sonnenbrand und lichtbedingter Hautalterung.
Nein, ich habe mich im Titel nicht verschieben. Wenn man den Preis von dem Puder auf den tatsächlichen Inhalt runter rechnet (wie ich es mir Sondergrößen immer zumindest versuche!) dann kommen genau 1,05€ heraus. Ich bin wirklich etwas ernüchtert. Der Pinsel, etwa so groß wie mein Daumen, ist pieksig und ich hätte das Geld im Leben nicht dafür ausgegeben. Hier bezweifele ich den angegebenen Preis von 22€ auch stark. Für eine Originalgröße, ja mag sein. Aber den werde ich mir nicht ins Gesicht halten!

Insgesamt liegt der Wert bei etwa 70€, wenn ich richtig gerechnet habe. Zuerst dachte ich ja, das kann nicht sein, aber Primer und Pinsel haben mal eben einen "Wert" von 45€. Der Pinsel ist wirklich schrecklich, da komme ich echt nicht drüber weg.

Wie findest du die aktuelle Glossybox? Top oder Flop? Ich tendiere ja zu letzterem, aber mich interessiert deine Meinung wirklich brennend! Hast du eine andere Box erhalten? 

LG
Nessa
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Nja wäre wohl auch nicht wirklich zufrieden. Reisegrößen finde ich eh eher so mäßig. Gut bei Benefit und Bare Minerals könnte ich das noch verschmerzen. Der Lack ist ganz nett, der Primer auch (abgesehen davon, dass ich durch mein Glossybox Abo auf Lebenszeit keine Primer mehr kaufen muss). Ich habe mir aber von Thema ehrlich gesagt auch mehr erwartet! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja da hast du recht! xD die bekommt man niemals leer :') aber die shampoo/conditionerprobe kommt mir grade sehr zu gute, ein 4-tages trip steht an und da kann man gut auf fullsize verzichten :D aber mich stört wirklich, dass das thema so lieblos umgesetzt wurde... :/ ne schwarze zahncreme wäre geil gewesen oder villt eine von diesen schwarzen gesichtsmasken, irgendwas ungewöhnliches wäre echt toll gewesen! :/ lieben dank für deinen kommentar :)

      Löschen
  2. Hab lieben Dank für deinen Beitrag zu unserer aktuellen Black & White Box, liebe Nessa. Schade, dass für dich die Box eher ein Flop war als top, aber ich hoffe, dass du uns trotzdem nächsten Monat noch eine Chance gibst. Dein Feedback gebe ich natürlich gerne weiter, und wünsche dir trotzdem viel Spaß beim Testen. Auf das Shampoo & den Conditioner bin ich auch schon äußerst gespannt, Toni & Guy ist definitiv eine meiner Lieblingsmarken für meine widerspenstigen Locken ;)

    Hab eine schöne Woche, einen schönen Kurzurlaub & stay glossy!

    Liebst,
    Julia von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Kommentar, ich freue mich ja immer wenn ich sehe, dass euer Team sich mühe gibt, die einzelnen Meinungen in Erfahrung zu bringen! :) Nächsten Monat werde ich noch gespannt auf die Boy warten, aber danach wird es erstmal eine längere Pause geben in der ich darüber nachdenke, was mir das Abo noch bringt- besonders weil ich bald umziehe und vorher längere Zeit im Ausland bin.
      Ich wünsche dir auch noch eine tolle Woche :)

      Löschen

Erzähl mir doch, was du darüber denkst <3