Liebster-Award



Einen wunderschönen Tag wünsche ich!

Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich, denn die liebe Maja von bjeljazz hat mich für den Liebster-Award ausgewählt! Wahnsinn! Ich habe mich unglaublich gefreut, denn ich bin auf ihren Blog ebenfalls über ihre eigene Liebster-Nominierung gekommen. Und genau das ist ja auch der Sinn dahinter, nicht wahr? Discover New Blogs bedeutet ja nur, dass wir untereinander diejenigen mal ehren möchten, die sich wirklich Mühe geben und unsere Leser wissen lassen möchten, was wir so toll finden.

Die Regeln besagen, dass ich alle 11 Fragen beantworte, die mir gestellt werden, und dann meinerseits 11 Blogs auswähle, die den Liebster Verdienen - diese dürfen aber noch keine 1.000-Follower-Marke geknackt haben. Und los gehts mit dem Kreuzverhör ^___^





Yeah that's me! :)


01. Wann hast du mit dem bloggen begonnen?

Um ehrlich zu sein, habe ich schon vor Jahren einen eigenen Blog gehabt, als noch diese ganzen MyBlog-Seiten, MySpace und sowas alles "in" gewesen war… Aber meine Beteiligung an diesen Seiten war nur seeehr sporadisch. Diesen Blog hier betreibe ich intensiv seit Ende 2014, wobei da mehr Zeit fürs Layout und "in den Code reinlesen" drauf gegangen ist als fürs Bloggen :)


02. Welche Musik hörst du, bzw. welche Lieblingsbands hast du?

Och nö. Das ist eine unlösbare Frage, wie fies! :D
Also genau beschreiben kann ich das auch nicht. Ich war in den letzten beiden Jahren auf Konzerten von Yellowcard, Papa Roach, Joe Cocker (meines Wissens nach sogar auf dem letzten Live-Konzert, was danach auf DVD raus kam… Schade, dass diese Stimmgewalt nun nicht mehr unter uns weilt), Spontan (eine tolle kleine Band aus der Umgebung!) und viele kleine andere Konzerte von unbekannten Bands. Straßenmusiker, die echt gut waren. 2 Konzerte von At the Moment waren auch dabei, die noch ganz am Anfang stehen.

Aber all dies ändert sich nach Lust und Laune. Hast du z.B. mal versucht, beim Joggen Ludovico Einaudis "Primavera" zu hören? Episch. Oder der Soundtrack von Pitch Perfect, bzw einen Remix im Becca-Style? Gute Laune ist bei mir damit einfach Vorprogrammiert ;)


03. Welcher Trend geht dir total auf die Nerven?

Haha das ist einfach. Hipster. Ich finde es wirklich genial, wenn jemand seinen eigenen Style findet und andere inspiriert, aber etwas hauptsächlich zu tun, um "anders" zu sein (und dabei völlig zu vernachlässigen ob es einem wirklich gefällt) finde ich schlimm. Und es macht mich traurig.


04. Worauf könntest du nicht verzichten?

Uff. Das willst du wirklich wissen? Ziemlich viel. Wenn wir von Personen mal absehen und uns auf die materiellen Dinge konzentrieren, könnte ich vermutlich in einer Welt ohne Tee und Kakao nicht überleben. Ich liebe beide Getränke! Tee wegen der Vielfalt, Kakao als DAS Getränk mit ultimativem Gemütlichkeitsfaktor. Ansonsten kann ich auf viel Verzichten (obwohl ich immer hoffe, dass es nur temporär ist! :)).


05. Wo siehst du dich in 10 Jahren?

Bei solchen Fragen komme ich mir vor, wie in einem Vorstellungsgespräch. Was ich da aber niemals sagen würde: Ich bin jetzt 22. In 10 Jahren will ich Kinder haben und eventuell einfach Hausfrau sein und mit meinem (dann) Mann zusammen sein. Ich habe keine großen Pläne und hoffe, dass ich bis dahin immer neue Ziele, die sich mit der Zeit in meinem Kopf gebildet habe, erreichen konnte. Baby steps are also steps! Es kommt ja eh anders, als man denkt, es kann genauso gut sein, dass ich einen Job habe der mich so ausfüllt, dass ich ein Workaholic werde. Oder dass ich gerade einen verloren habe. Oder andere Dinge passieren, schlimme oder gute - ich werde auf jeden Fall bis dahin ein Produkt der vergangenen Jahre sein und hoffe einfach auf das beste.
Aber wer weiß das schon?


06. Was hat dich bewegt, mit dem Bloggen anzufangen?

Dass keine Produktrezessionen zu den Sachen da gewesen sind, die ich haben wollte :'D Ich habe manchmal blöde Haut, manchmal blöde Haare, manchmal blöde Nägel. Montagsprodukte gab es nicht, die Sachen waren dann generell doof und ich hab sie in die Ecke gestellt und nie mehr angeschaut. Durch andere Blogger bin ich darauf Aufmerksam geworden, dass manche Produkte Zeit brauchen und man nicht direkt die Flinte ins Korn werfen darf. Ich möchte nun andere an meinen Erfahrungen teilhaben lassen und über das schreiben, was mich bewegt.


07. Hast du ein Vorbild?

Naja… nicht wirklich. Und das einzige, was ich dazu sagen ist, dass ich gerne mein eigenes Vorbild wäre. Okay, das klingt für dich jetzt bestimmt mega aufgeblasen - aber was ich meine, ist dass ich mich einfach gerne immer so verhalten würde, dass ich in 5 oder 10 Jahren zurück blicke und stolz auf mich bin. Ich möchte mich nicht für meine Entscheidungen oder mein Verhalten schämen und einfach mit dem Wissen zurück blicken können, dass ich nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt habe. Einfach… selbst Vorbild sein? Macht das Sinn für dich?


08. Dein schlimmstes Teil im Kleiderschrank, was Dir eigentlich gar nicht mehr gefällt?

Das wäre dann wohl ein brauner Pulli der total kratzig ist und sich im Grunde nur zum wegschmeißen eignet :')


09. Wohin bist du zuletzt gereist?

Zuletzt war ich in Potsdam und Urlaubsmäßig in Frankreich. Es war so wunderwunderschön! Ich liebe Marseille und generell fahre ich total auf Küstenstädte ab. Und Strandurlaub. Der nächste Trip geht mit meinem Freund dann nach Berlin und Ende Oktober ist eine Australienreise geplant.


10. Glaubst du an Übernatürliches?

Jein. Ich denke, dass der Glaube aller Religionen auf dem Wunsch der Menschen aufgebaut ist, unerklärliches zu erklären. Man muss sich vor Augen halten, dass die am weitesten verbreiteten Glaubensrichtungen schon mehrere Jahrhunderte oder Jahrtausende existieren. Und wenn wir auch nur ein kleines bisschen nachdenken, dann merken wir, dass all die tollen wissenschaftlichen Errungenschaften erst in den letzten 2-3 Jahrhunderten gemacht wurden. Bevor wir wussten, dass ein Blitz eine statische Entladung darstellt oder dass die Erde in einer ovalen Bahn die Sonne umkreist, konnten die Menschen sich nicht erklären, wieso der Winter kam und wieso gerade dieses eine Haus vom Blitz getroffen wurde.
Meiner Meinung nach lässt sich bestimmt alles irgendwie erklären, und es würde mich tatsächlich nicht wundern, wenn diese Erklärung irgendwann her gibt, dass es tatsächlich Geister gibt. Für mich schließt das eine das andere nicht aus. Und bis dahin gebe ich mich damit zufrieden, dass niemand allwissend ist.


11. Beschreibe dich in 3 Worten!
Verrückter kleiner Tollpatsch :')



Sooo, das wars nun mit meinem Verhör! Es folgen die neuen Fragen und die Blogs, die ich gerne nominieren würde! Für mich sind diese Mädels eine Quelle von Inspiration, Kreativität und Potenzial und ich würde mich freuen, wenn sie die nachfolgenden Fragen beantworten würden :)

Nominiert werden:
1. mademoiselle-moment
2. froschgrün
3. Vanni Vanilla
4. Starlights in the Kitchen
5. anothergirlsbeautycase
6. mein-feenstaub
7. Written in Red Letters
8. lsbld
9. Zum Mitnehmen bitte!
10. Miss Flauschig
11. Exotic Flower


Bitte beantwortet die folgenden Fragen:

1. Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen?
2. In welchem Alter hast du mit dem bloggen angefangen und warum?
3. Welche arten von Blogs verfolgst du selbst gerne?
4. Bist du ein "Verpackungsopfer"?
5. Was machst du an einem freien Tag?
6. Dein Lieblingsbuch/Serie/Film?
7. Was hält deine Familie von deinem Blog?
8. Kannst du dir ein Leben ohne Schokolade vorstellen?
9. Bist du eher ein Hunde- oder Katzenmensch?
10. Wie hat dich das Bloggen verändert?
11. Welche Superkraft hättest du gerne?


Ich hoffe, dieser kleine Beitrag hat dir gefallen :)

Liebste Grüße,
Nessa
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

Kommentare:

  1. Auch hier möchte ich mich nochmal ganz herzlich für die Nominierung bedanken ! :) Nächste Woche wird mein Beitrag online gehen :)

    Liebst,
    Aileen alias Mademoiselle Moment ♡

    AntwortenLöschen
  2. PS. Ich hab mir deine schöne Grafik gemobbst, hoffe, das ist okay :) Die ist aber auch zu schön *_*

    AntwortenLöschen
  3. Hey, ich möchte mich erstmal ganz herzlich für die Nominierung bedanken! Ich freu mich grade total :-) Natürlich werde ich die fragen so schnell wie möglich beantworten und online stellen :-)
    Die Beschreibung von dir in 3 Worten ist total niedlich und würde auch exakt auf mich zutreffen :-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend bzw. Wochenende.
    Liebe Grüße
    Lisel von www.miss-flauschig.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nessa, lieben Dank für deine Nominierung! :) Habe mich natürlich sehr gefreut darüber. Ich werde deine Fragen auf jeden Fall beantworten, den Award allerdings nicht "tragen". ;) Ich hoffe, dass das nicht so tragisch ist ;)

    Liebste Grüße,
    Vanni (:

    AntwortenLöschen

Erzähl mir doch, was du darüber denkst <3