Ey, wohin mit dein Leben alta?!



Es ist mal wieder so weit. Nach der Winterpause muss ich meine Zeit Morgens am Bus mit ein paar Schulgängern verbringen, die mal mehr oder weniger der deutschen Sprache mächtig sind.
Heute Morgen allerdings hat sich ein seltsames Szenario abgespielt, das mich auf vielerlei Weise nachdenklich gestimmt hat.


Ein paar Jungs standen an meiner Haltestelle, von denen einer irgendwann richtig laut durch die Gegend rief "Ey, wohin mit dein Leben, Alta?"

Ich muss zugeben, dass ich zuerst grinsen musste, weil es sich so bescheuert anhörte.
Aber dann dachte ich nach. Dieser Satz, dem es hinten und vorne an Geschmack fehlte, war doch tiefgründiger als man vermutet. Wohin mit deinem Leben... Wohin mit meinem Leben?
Wo will ich denn überhaupt hin?

Vermutlich bin ich nicht die erste 22jährige, die sich diese Fragen stellt. Und ganz bestimmt wusste der angesprochene Junge nicht, wohin er wirklich in seinem Leben wollte. Den weiteren Verlauf des Gesprächs bekam ich nicht mit, aber der Junge sah wirklich so aus, als würde er sich bemühen. Und ich bin mir sicher, dass es diese kleinen Dinge sind, die uns prägen.

Während der Fahrt dachte ich ernsthaft darüber nach, was ich dieses Jahr alles erreichen möchte. Es stehen so viele Dinge auf meiner Liste! Meine Abschlussprüfung von der Ausbildung schaffen, danach eine Zeit lang nach Australien, mit meinem Freund zusammen ziehen (heißt für mich: das erste mal von Zuhause ausziehen!), ein eigenes Auto anschaffen und einen Job machen, den ich liebe. Dazwischen werden Testberichte, Geschwafel, DIY's und was mit sonst noch so einfällt von mir geschrieben. Weil ich fast den ganzen Januar über krank war, habe ich mich nicht getraut, Sport zu machen. Deswegen steht auf meiner Liste für dieses Jahr: Einmal den neuen Beginners Calender von blogilates durchziehen!
Achdumeinegütedaswirdkrass.

Ich möchte ein toleranterer Mensch werden und mutiger sein, wenn ich ein Unrecht sehe. Möchte mich trauen, das Richtige zu tun und nicht was man von mir erwartet. Nicht bei jeder Kleinigkeit so streng mit meinen Schwestern sein. (Oh man, das wird viel schwieriger als die Sachen aus dem letzten Absatz!) 

Was sind deine Pläne für dieses Jahr? Hast du dir gute Vorsätze genommen und sie bisher durchgehalten? Ich möchte alles von euch hören! :)


Erwartungsvoll Grüße,
eure Nessa
Next PostNeuerer Post Previous PostÄlterer Post Startseite

0 Gedanken:

Kommentar veröffentlichen

Erzähl mir doch, was du darüber denkst <3